Reiseversicherung

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Reiseversicherung KreuzfahrtSafari

Deutschland, das Land der Versicherungen und die gibt es wie Sand am Meer. Für gefühlt jede Situation gibt es eine Versicherung, angefangen bei den bekanntesten wie der Krankenversicherung und Autoversicherung über Hausratsversicherung zur Reiseversicherung. Und da wären wir auch schon bei dem Thema: Reiseversicherung. Im folgenden Beitrag haben wir alle Reiseversicherungsarten für euch zusammen gefasst und erklären in welchen Fällen welche Versicherung greift.

Wozu brauche ich eine Reiseversicherung? Das fragt sich sicherlich manch einer, der einen Urlaub plant. Urlaubsplanung macht Spaß aber sich durch den Versicherungsdschungel zu kämpfen weniger. Zumal es verschiedene Reiseversicherungen für die verschiedensten Situationen gibt. So gibt es eine Reisekranken-, Reiserücktritts-, Reiseabbruch-, Reisegepäck- und Reiseunfallversicherung. Wir klären auf was es mit den ganzen Versicherungen auf sich hat.

Reisekrankenversicherung bzw. Auslandskrankenversicherung

Das letzte woran man bei einer Urlaubsreise oder Kreuzfahrt denkt ist Krankheit oder Unfall. Nun, leider ist man auch im Urlaub nicht vor Krankheiten oder Unfällen sicher. Sei es auch nur eine Magenverstimmung wegen des ungewohnten Essens, manchmal ist ein Arztbesuch unvermeidbar. Und die Arztbehandlung im Ausland muss nahezu immer in Bar bezahlt werden. Wer vor der Reise keine zusätzliche Auslandskrankenversicherung abgeschlossen hat, der bleibt dann auf den Kosten sitzen. Wer ins Ausland reist oder aber auch nur in ein benachbartes EU-Land, der sollte sich vorab bei der eigenen Krankenkasse kundig machen, ob und wie weit die ärztliche Versorgung abgesichert ist. Nicht in allen Ländern dieser Welt übernimmt die eigene Krankenkasse die Kosten für Behandlungen, Medikamente oder bei einem Notfall den Rücktransport ins heimische Land. Hat man jedoch eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung abgeschlossen, übernimmt diese in der Regel die anfallenden Kosten bei einer Arztbehandlung im Ausland. Im Regelfall werden Zahnbehandlungen, Arznei- bzw. Verbandmittel sowie stationäre und ambulante Heilbehandlungen von der Auslandskrankenversicherung übernommen. Auch bei einem notwendigen Rückkrankentransport nach Deutschland werden die Kosten von der Auslandsversicherung getragen.

Reiserücktrittsversicherung

Die Kreuzfahrt ist geplant, gebucht und bezahlt. Kurz vor der Abreise wird eines der Familienmitglieder krank oder auch man selbst. An eine Reise ist nicht mehr zu denken, jetzt ist Bettruhe angesagt. Was tun? Die einzige Möglichkeit: die Stornierung der Reise. Wie schade der Urlaub ist geplatzt und der Geldbeutel leer. Denn je kurzfristiger die Stornierung vor einer Reise, desto höher die Stornogebühren. Und die können bis zu 100% des Reisepreises betragen. Das ist sehr ärgerlich. Und hier kommt die Reiserücktrittsversicherung ins Spiel. Denn sie schütz vor einem finanziellen Schaden im Falle des nicht Antretens einer Reise aus einem unvorhergesehenen Grund. Diese können sein: ein Todesfall im Familienkreis, Schwangerschaft, Unfallverletzungen, Unverträglichkeit einer Impfung und sogar der plötzliche Arbeitsplatzverlust oder auch im Falle einer Arbeitslosigkeit die Wiederaufnahme einer Arbeitstätigkeit. Abgesichert sind auch Fälle in denen nahe Angehörige wegen eines Unfalles vom Reisenden betreut werden müssen. Dazu zählen die eigenen Eltern und Schwiegereltern, Kinder und Enkelkinder, Geschwister und Ehe- oder Lebenspartner. Merke also: Eine Reiserücktrittsversicherung würde die entstandenen Stornokosten wiedererstatten und einem erneuten Anlauf der Reise nichts mehr im Wege stehen.

Reiseabbruchversicherung

Wie der Name schon erahnen lässt handelt es sich bei der Reiseabbruchversicherung um eine Versicherung, die einen vorzeitigen Abbruch der Reise absichert. Wichtig zu wissen ist, dass die Versicherung erst greift nach dem die Reise bereits angetreten worden ist. Wer mit Kindern reist, der hat unter umständen schon mal das Pech gehabt, dass diese krank geworden sind und die Reise oder auch der Ausflug abgebrochen werden musste. Während es bei einem Ausflug noch nicht so schmerzlich sein kann, diesen abzubrechen so sieht es bei einem Urlaub in einem fremden Land etwas anders aus. Wenn es sich nicht vermeiden lässt, so bleibt nichts anderes übrig als den Heimweg oder Heimflug anzutreten und den Urlaub vorzeitig zu beenden. Und dann geht das Drama erst richtig los… Die Kosten für die Flüge müssen selbst getragen werden, die restlichen Urlaubstage sind auch verloren und der finanzielle Schaden macht auch keine gute Laune. Wer eine Reiseabbruchversicherung hat, der kann von Glück reden, denn dann werden die entstandenen Kosten von der Versicherung übernommen. Die Kosten für die Flüge und die verbliebenen und nicht genutzten Hoteltage werden auch erstattet.

Reisegepäckversicherung

Statistiken zufolge geht etwa jeder 100 Koffer verloren. Wenn man sich die Statistiken zu Gepäckverlust mal näher anschaut, dann wird man erkennen das so eine Reisegepäckversicherung durchaus sinnvoll sein kann. Aber Vorsicht: Diese Versicherung hat strenge Auflagen und zahlt nicht immer. Der Versicherungsnehmer wird hier in die Pflicht genommen sehr gut auf sein Gepäck zu achten und dieses sicher zur verwahren. Eigentlich soll diese Versicherung eine finanzielle Entschädigung bei Verlust von dem Reisegepäck oder Koffer zahlen und greift beispielsweise auch dann, wenn das Gepäck im Reiseland verschwindet, etwa durch Diebstahl.

Reiseunfallversicherung

Die Freude auf den Urlaub ist groß und die Urlaubstage sind wundervoll doch was geschieht, wenn mal ein Unfall passiert, man stolpert oder tritt auf einen spitzen Stein und schon ist die Urlaubslaune getrübt… eine Arztbehandlung ist unumgänglich und eine dicke Arztrechnung die Folge. Der Verletzte muss die Kosten selber zahlen, die Krankenkasse zu Hause bringt einem nichts. Deshalb ist eine Reiseunfallversicherung sinnvoll und sollte in jedem Falle in Erwägung gezogen werden. Diese kann etwa nur für eine bestimmte Reise abgeschlossen werden oder aber auch für ein ganzes Jahr. Sinnvoll für Vielreisende, die mehrere Reisen in einem Jahr unternehmen.

Alle der oben genannten Versicherungen sind einzelne Produkte und ersetzten sich nicht gegenseitig. Sie können jeweils einzeln oder auch im RundumSorglos-Schutz abgeschlossen werden. Sie können mit und ohne Selbstbehalt abgeschlossen werden, der Selbstbehalt beeinflusst die Prämie und die Preise sind nach dem Wert der Reise gestaffelt. Je später die Versicherung abgeschlossen wird, desto teurer werden die zuzahlenden Prämien. Fakt ist, dass sich jeder Reisende über eine eventuelle Reiseversicherung gedanken machen sollte. Für Familien mit Kindern und bei längeren Reisen ist eine Reiseversicherung auf jeden Fall ein must have. Außerdem ist es sinnvoll besonders teure Reisen abzusichern. Wichtig ist es, sich genau über das Produkt zu informieren und genau zu wissen was und in welchem Rahmen im Fall des Falles abgesichert ist.

Einen preiswerten Reiseschutz könnt ihr bei uns zu jeder Kreuzfahrtreise direkt dazu buchen. Einfach bei der online Buchung dazuwählen oder bei einer telefonischen Buchung dazu sagen.

Entdeckt unsere Top Angebote für eure nächste Kreuzfahrt hier

CoverPinterest

Newsletter anmelden

30 €
Gutschein

Club-Karte beantragen

©2019 kreuzfahrtsafari.de | Ein Unternehmen von B4STARS GmbH | Kreuzfahrten online buchen Alle Daten innerhalb der kreuzfahrtsafari.de - Webseite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Erlaubnis verwendet werden.

Search